Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Coachingbüro Juliane Dreisbach Stand 17.11.2013

 

Meine Coachings/Beratungen richten sich an Selbstzahler und sind keine Heilbehandlung. Die Bezahlung erfolgt Bar auf Quittung nach jedem Gespräch oder per Banküberweisung nach Rechnungserhalt. Rechnungen sind nach Erhalt sofort ohne Abzug zahlbar. Telefonische oder E-Mail Beratungen werden im Voraus gebucht und bezahlt. Coaching-/Beratungspakete, Halb-oder Tagescoachings, Themencoachings werden bis zum oder beim ersten Besuch komplett honoriert. Im Rahmen einer besonderen, individuellen Vereinbarung können Rabatte oder Teilzahlungen nach meinem Ermessen vereinbart werden.

 

Eine Terminabsage muss bis spätestens 24 Stunden vor dem angesetzten Termin erfolgt sein. Ohne diese rechtzeitige Absage entstehen Stornokosten iHv. 50% des vereinbarten Honorars für den Klienten.


Die Kosten für Coaching/Beratung in beruflichen Zusammenhängen können ggf. im Rahmen Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden. Für eine rechtsverbindliche Auskunft in dieser Sache konsultieren Sie bitte Ihren Steuerberater, Rechtsanwalt oder Ihr Finanzamt. Erkundigen Sie sich gerne auch bei Ihrem Arbeitgeber, ob im Rahmen der Weiterbildung Coachingmaßnahmen unterstützt werden.

 

Es gelten meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Einzel-/Paar-und Teamgesprächstermine, geschlossene gebuchte Firmenseminare, für Veranstalter und TeilnehmerInnen, die offene allgemein zugängliche Seminare/Workshops/Vorträge/Gruppen besuchen.

 

Meine vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die ausschliesslich gelten, erhalten Sie mit meinem Angebot für eine Beratungs-oder Referententätigkeit in schriftlicher Form zu Ihrer Kenntnisnahme.